- | Fly-in-Spain | -
home Sitemap drucken

EASA -Lizenzen

Herzlich willkommen zur Ausbildung in unserem Flight-Training-Center in Jerez – Spain
Sie können jederzeit bei uns die Ausbildung beginnen - keine Kursbindung - Sie werden individuell von unseren Fluglehrern betreut!
Unsere Kurse sind vorwiegend Kompaktkurse, für eine effektive und intensive Ausbildung.

 

Mit der Einführung der EASA in ganz Europa gibt es einige Neuerungen

Dies sind im Wesentlichen:

 

 

PPL Ausbildung

Unser Ausbildungsangebot umfaßt folgende Bereiche:

  • Privatpiloten nach PART-FCL - englisch
  • Umschreibung auf die PART-FCL Lizenz - des "alten" PPL (ICAO) - ohne ZÜP 
  •  Umschulung von Piloten anderer Klassen wie z.B. Ul- und Segelflugpiloten Heli-Piloten zu PPL-A Piloten
  • CVFR-Ausbildung
  • Englische Sprechfunklizen
  • Scheinverlängerungen PPL
  • Class Rating und Unterschiedsschulung (Difference training) - Verstellprop, Einziehfahrwerk etc.
  • Refresher Training VFR mit verschieden Programmen

 

Sollten Sie ihre Theorie Ausbildung bereits in Deutschland oder einem anderen Land gemacht haben, können sie nun trotzdem das praktische Flugtraining bei uns in Spanien machen.

 

Sollten Sie bereits mit dem praktischen Flugtraining in Deutschland oder in einem anderen EASA Land begonnen haben, können sie den Rest der Ausbildung bei uns machen.

 

Nach Abschluß der Ausbildung werden dann alle Unterlagen zu ihrer Behörde in Deutschland geschickt und die stellen ihnen dann ihre Lizenz aus

 

Fall sie allerding gerne bei uns das Training fortsetzten möchten und anschließend die Lizenz von der CAA-Uk  ausgestellt bekommen möchten, dann ist das ebenfalls möglich.

Hierzu benötigen wir die bereits in Deutschland (oder welchem land auch immer) Prüfungsbescheinigung der Bestandenen Theorie.

Falls sie bereits praktisches Flugtraining gemacht haben, können wir das auch übernehmen

Sie machen dann das gesamte restliche Training bei uns, auch die abschließende Flugprüfung

Und dann werden alle Unterlagen nach England geschickt und die CAA-UK stellt Ihnen dann die Lizenz aus.

 

Medical

Nach den neuen Richtlinien von PART-FCL, wird die Lizenz in dem Land ausgestellt in dem das Medical gemacht wurde.

Somit sollten sie genau überlegen bevor Sie beginnen, wo Sie das Medical machen.

Aber haben sie bereits ihr Medical, z.B. in Deutschland, oder sonst irgendwo (aber nicht in England) gemacht, müssen sie das Medical mit einem sog. SOLI nach England transferieren.

Weitere Infos hierzu erhalten sie von uns.



IR, CPL, ME, und ME-IR Ausbildung

Unser Ausbildungsangebot umfaßt folgende Bereiche:

 

·       IR-Training

·       ME-IR

·       CPL-Training

·       HPA

·       Flight Instruktor Training für: PPL, IR, ME-IR, sowie Type Rating Instruktors

·       Type-Ratings bis hin zur C 550

·       Checkfüge ME, IR und CPL - für Lizenzen und deren Verlängerung

Wir können alle Prüfung, - und Checkfüge bei uns in Jerez durchführen - die EASA- Prüfer haben wir vor Ort!

Sollten sie bereits in einem der EASA Länder ihre Theorie gemacht haben (ATPL, CPL oder IR)

oder haben sie ihre Lizenz in irgend einem Land in der EASA, dann können wir diese in vollem Umfang anerkennen und sie können das ganze praktische Training bei uns machen.

 

Wer stellt die neue Lizenz aus?

Für die Lizenzausstellung ist das Land zuständig in dem ihre Lizenz bereits liegt.

Nach Abschluß des Trainings bei uns, werden all unterlagen an die für sie zuständige Behörde gesandt und die stellen ihnen die neue Lizenz aus, oder tragen das neue erworbene Rating in ihre vorhanden Lizenz ein.

 

Wenn sie das Land wechseln möchten in dem jetzt ihre Lizenz liegt

Dann müssen sie zuerst das Medical transferieren, und dann kann die Lizenz in ein anderes Land transferriet werden!

 

Sollten Sie weitere Fragen haben, schreiben sie uns einfach ein Mail.

 

Die Ausbildung nach EASA Part-FCL

Die Ausbildung erfolgt nach Part-FCL, den nunmehr europaweit geltenden Vorschriften.


Fly-in-Spain setzt für die Ausbildung erfahrene deutsche, englische Fluglehrer  und spanische (englisch sprechende) ein. Unsere Fluglehrer haben alle mind. 500 Ausbildungsstunden, die meisten 5000 Std. und mehr und sind seit Jahren tätig.


Unsere Ausbildung ist auschließlich an den höchsten Qualitätsstandards orientiert.


Unsere Piloten lernen wirklich fliegen und haben umfassende Kenntnisse für ihre fliegerische Zukunft - alle unsere bisherigen Schüler können dies bestätigen!


Unsere Philosophie


Kompakte, zielorientierte Ausbildung nach höchstem Standard - nach individueller Planung


  • Ein Fluglehrer wird für Sie zuständig sein, der Sie weitgehend durch die ganze Ausbildung begleitet.

Bitte sehen Sie hierzu die Gegenüberstellung der verschieden Möglichkeiten und Anforderungen.


Es lohnt sich darüber genau nachzudenken: Dies alles bieten wir Ihnen im Urlaubsland Andalusien mit 350 Tagen Flugwetter!




Cessna 150+ 172
Time - Building
Stunden sammeln in der Sonne...

Cessna 150 ab 25 Std
(102,- €/Std.)
Cessna 172 ab 25 Std
(127,- €/Std)
Appartment je Woche 140,- €
Cessna 172 [Bild] zum Cessna-Charter
JAR-PPL Individuell-VIP

Individuelles PPL-JAR Training - Sie bekommen einen Fluglehrer, eine Maschine und Sie trainieren so viel und so oft sie möchten.

Sie bestimmen die Intensität und die Geschwindigkeit

Wir haben bestes Flugwetter!

 

Wir erstellen für Sie ein individuelles Trainingsprogram.

 

Fragen Sie nach unserem VIP-Trainings-Pogramm


 
 

http://www.fly-in-spain.com - Spanien, Andalusien - Tel. 0034 / 699 775 501 - Fax 0034 / 956 448 532 - E-Mail: info@fly-in-spain.com